Stadt Dohna Banner
Call Icon

Stadtverwaltung Dohna

Telefon:+49 3529 56 36 0

Telefax:+49 3529 56 36 99

eMail:info@stadt-dohna.de

+ -

Alle Menschen haben ein Recht auf ein Leben ohne Gewalt!

06.11.2020
News

Mindestens 358 Menschen sind im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 2019 Opfer häuslicher Gewalt geworden (Polizeistatistik). Diese trifft Frauen und Männer in den unterschiedlichsten Lebenssituationen.

Das heißt, Menschen werden geschlagen, psychische Gewalt und Zwang wird ausgeübt. Teilweise so schlimm, dass sich Frauen und Männer alleine oder mit Kindern in Schutzwohnungen oder -häuser zurückziehen müssen, um der Gefahr zu entgehen. Aber nicht alle wissen, welche Hilfe sie sich wo holen können. „Ein erster Schritt ist es, das Tabuthema häusliche Gewalt zu beenden und den Betroffenen die entsprechenden Hilfsangebote aufzuzeigen.“, so die Gleichstellungsbeauftragte, Teresa Schubert.

Jährlich wird am 25. November der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen abgehalten. Er soll dazu dienen, dass auf jegliche Form von Diskriminierung und Gewalt gegenüber Frauen aufmerksam gemacht wird. Als Zeichen der Solidarisierung wird auch in diesem Jahr die Terre des femmes Fahne „Nein zu Gewalt an Frauen – Frei Leben ohne Gewalt“ vor dem Landratsamt in Pirna gehisst.

Ein ebenso wichtiges Datum ist der 19. November, der Internationaler Männertag! Auch dieser soll genutzt werden, um in diesem Fall auf die männlichen Opfer einzugehen und für das Thema Gewalt gegenüber Männern zu sensibilisieren. Männer, die von ihren Frauen geschlagen werden, die gibt es nicht! Oder? Statistisch gesehen ist die Zahl der männlichen Opfer häuslicher Gewalt gering, aber dies bedeutet nicht, dass sie nicht existieren oder vernachlässigbar sind. Es fällt Männern nur oftmals schwerer, sich die Situation einzugestehen und Hilfe zu holen. Das liegt zum einen daran, dass über häusliche Gewalt generell nicht gerne gesprochen und ein Mann als Opfer oftmals belächelt wird.

Hier wird Ihnen geholfen:
Polizei                                                                      110
Beratungs- und Interventionsstelle                         0351 79552205
gegen häusliche Gewalt und Stalking
Frauen- und Kinderschutzhaus Pirna                     03501 547160
Männerschutzwohnung                                           0351 32345422
ESCAPE Täter*innenberatung                               0351 8104343

Kontaktdaten:
Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Gleichstellungsbeauftragte
Teresa Schubert
Schloßhof 2/4
01796 Pirna
03501 515-1010
gleichstellung@landratsamt-pirna.de