Stadt Dohna Banner
Call Icon

Stadtverwaltung Dohna

Telefon:+49 3529 56 36 0

Telefax:+49 3529 56 36 99

eMail:info@stadt-dohna.de

+ -

Deutscher Wetterdienst warnt vor Schneefällen und Sturm

10.01.2019
News

Nach Information des Deutschen Wetterdienstes ist in Sachsen in den kommenden Tagen mit einem Wintereinbruch zu rechnen. In den nächsten 48 Stunden können dabei in den Höhenlagen unseres Landkreises zwischen 40 bis 60 cm Neuschnee fallen. Außerdem besteht zeitweise die Gefahr von Schneeverwehungen aufgrund teils orkanartiger Windverhältnisse. Auch im Flachland ist mit Neuschnee zu rechnen. 

Sollten Sie mit dem Auto unterwegs sein, raten wir Vorkehrungen für mögliche Notsituationen oder längere Wartezeiten zu treffen. Insbesondere empfiehlt es sich, einen Vorrat an warmen Getränken sowie Decken im Auto mitzuführen, um die Zeit bis zur Weiterfahrt zu überbrücken. Achten Sie auch darauf, dass Sie vor Fahrtantritt ausreichend Kraftstoff getankt haben. Die entsprechende technische Winterausrüstung Ihres Fahrzeugs sollte selbstverständlich sein. Planen Sie ausreichend Zeit für notwendige Autofahrten ein, unnötige Fahrten sollten vermieden werden. 

Bitte informieren Sie sich aktuell in Rundfunk, Presse und Internet und wählen Sie nur im Notfall die 112. 

Hier erhalten Sie weitere aktuelle Informationen: 

·         Deutsche Bahn:
Informationen zum Sturmtief unter
https://www.bahn.de/p/view/index.shtml
Informationen zu Reiseverbindungen unter
www.bahn.de/reiseauskunft, DB Navigator-App
oder bei der telefonischen Reiseauskunft 0180/6996633 (20 ct/Anruf, bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

·         Entstördienst der ENSO
Telefon: 0351 50178881
Übersicht über aktuelle (und geplante) Unterbrechungen unter
https://serviceplattform.enso-netz.de/

·         Straßensperrungen: unter BIWAPP www.biwapp.de/soe 

Hinweise/Empfehlungen bei Schneebelastungen (https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Publikationen/Broschueren_Flyer/Flyer_Baulicher_Bevoelkerungsschutz_Schneebelastung.pdf?__blob=publicationFile)